Briefkastenanlage freistehend mit überhängendem Dach an Platzverhältnisse anpassen

Eine Briefkastenanlage mit Dach bietet einige Vorteile gegenüber herkömmlichen Kästen ohne extra Schutz. Die Überdachung fungiert in erster Linie als Regendach und Wasserabweiser. So ist die Post in den Briefkastenanlagen mit Dach noch besser gegen Feuchtigkeit und Nässe geschützt. Das Dach sorgt dafür, dass kein Wasser durch den Einwurfschlitz oder die Türöffnung ins Innere des Postfaches gelangen kann. Verschmutzungen und Staub werden besser abgehalten, so dass es hier ausreicht, regelmäßig das Regendach zu säubern. Briefkastenanlagen mit Regendach kann man günstig online bestellen. Das Modell Terzo beispielsweise ist eine freistehende Anlage mit überhängendem Dach, lieferbar in weiß und silber. Angefangen von der 2-er Briefkastenanlage überdacht bis hin zur großen Kompaktanlage für 6 Nutzer kann man aus verschiedenen Varianten auswählen. So kann man zwischen Kästen im Hoch- oder Querformat wählen und so das für die vorhandenen Platzverhältnisse günstigste Modell finden.

Briefkästen als Verbindungselemente zum Rest der Welt

Briefkästen sind diejenigen Elemente am Haus, die den Menschen mit dem Rest der Welt verbinden. Natürlich gibt es auch das Telefon und das Handy. Doch wenn es um die Post geht, die als Brief oder Päckchen kommt oder auch um eine Benachrichtigung des Paketdienstes, dann muss man einen Postkasten vor dem Haus haben. Natürlich sind viele Briefkastenanlagen auch im Inneren der Häuser zu finden. Doch das wird immer seltener. Diese kleinen Kästen sind also die Kommunikationsmittel für alle nicht virtuellen Poststücke. Doch was passiert, wenn ein Wertbrief oder ein Paket abhanden kommt. Man wartet voller Sehnsucht auf das bestellte Schmuckstück oder die neuen Schuhe und nichts kommt an der eigenen Adresse an.

Danach wird auch gesucht:

  • Briefkastenanlagen mit zusätzlicher Überdachung
  • An Platzverhältnisse angepaßte Briefkästen
  • Briefkasten im Inneren des Hauses angebracht
  • freistehende Briefkastenanlage für 6 Nutzer

Wertbrief oder Paket im Briefkasten erwarten

Wer in diesen Tagen einen Wertbrief oder ein Paket in seinem Briefkasten erwartet, der hat vorher zumeist eine entsprechende Bestellung aufgegeben. Und dann ist es ratsam, diese Briefe und Pakete vor dem Versand gegen Abhandenkommen oder Zerstörung zu versichern. Solche Versicherungen werden heute standardmäßig von allen Versandhäusern und Internet-Händlern angeboten. Man muss nur einen kleinen Aufpreis zahlen und schon hat man die Versicherung im eigenen Namen abgeschlossen. Wertbriefe an sich sind auch oft über die Post versichert, es kommt auf den Inhalt und das gezahlte Porto an. Kommt ein versichertes Schriftstück oder ein Paket abhanden, dann geht derselbe Behördengang los, wie bei einem nicht versicherten Stück. Zunächst muss der Absender einen Suchauftrag bei der Post oder dem entsprechenden Dienstleister, mit dem das Postgut versendet wurde, starten. Das kann gut zwei Wochen dauern. Und in der Regel erhält man dann die Benachrichtigung, dass nichts aufgefunden worden ist. Nur selten finden sich noch Wochen später in der Abteilung für Recherche bei der Post die gesuchten Stücke. Und selbst dann muss man noch das Glück haben, dass auch der Inhalt noch im Brief oder Paket enthalten ist.

Wo kann man hochwertige Briefkastenanlagen bestellen?

Briefkastenanlage freistehend mit überhängendem Dach an Platzverhältnisse anpassen - aus dem Cenator® Sortiment können Sie einfach im Onlineshop bestellen. Oberhalb dieser Infoseite finden Sie den direkten Online-Shopzugang - der Sie zu allen Anlagenausfürungen führt und Ihnen einen Gesamtübersicht bietet.