Briefkastenanlagen aus Stahlblech für die Wandmontage einzeln oder im Verbund

Briefkästen und Anlagen aus verzinktem und pulverbeschichtetem Stahl sind sehr haltbar, witterungsbeständig und werden in vielen Lackierungen angeboten. Eine Briefkastenanlage aus Stahl kann mit Ständern freistehend flexibel aufgestellt werden oder an Hauswänden außen oder in Innenräumen wie Hausfluren befestigt werden. Stahl-Briefkästen können in sehr vielen Farben lackiert werden, so dass man im Außenbereich mit einer Stahlanlage gezielt farbige Akzente setzen kann. Besonders harmonisch wirkt es, wenn sich die Farbe des Postkastens in der Haustür oder den Fensterrahmen wiederfindet. Besonders preiswerte Briefkastenanlagen aus Stahlblech für die Wandmontage lassen sich aus einzelnen Standardkästen konzipieren. Postfächer in kompakten Abmaßen sind dafür besonders geeignet. Der Onlinehändler bietet diese Modelle besonders günstig an. Die Modelle aus Edelstahl oder aus Stahl pulverbeschichtet werden sowohl einzeln als auch als Verbundanlage angeboten. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschland versandkostenfrei.

Dürfen Mieter auf eigene Kosten einen größeren Briefkasten im Hausflur anbringen lassen?

Der Mieter kann vom Vermieter verlangen, dass dieser einen Briefkasten anbringt, der gewährleistet, dass alle Briefe, die von der Post befördert werden, dort hineinpassen. Das bedeutet, dass auch DIN-A4 Umschläge ohne zu knicken reingesteckt werden können. Der Postkasten muss auch so angebracht und dicht sein, dass bei normalen Niederschlägen keine Durchnässung der Post erfolgt. Der Vermieter kann nicht verlangen, dass größere Briefe, weil sie nicht hineinpassen, beim Nachbarn oder auf der Poststelle abgeholt werden müssen. Es ist auch nicht gestattet, dass der Vermieter durch einen Aushang die Zustellung von Werbung für alle Mieter unterbindet. Das kann nur jeder Mieter selbst tun, indem er an seinem Kasten ein entsprechendes Schild anbringt. Auch wenn der Briefträger das Postfach nur über die verschlossene Haustür erreichen kann, darf der Mieter ihm einen Hausschlüssel geben. Er kann jedoch nicht verlangen, dass der Vermieter allen Briefzustellern entsprechende Hauschlüssel aushändigt. Beim Auszug aus der Wohnung ist der Mieter verantwortlich, dass alle ausgehändigten Schlüssel wieder dem Vermieter übergeben werden.

Danach wird auch gesucht:

  • Briefkastenanlage witterungsbeständig
  • Postbriefkasten besonders preiswert
  • Anlagen-Briefkästen in Reihe angebracht
  • Edelstahl Wandbriefkastenanlagen

Normale Briefkastenanlage standardmäßig für alle Mieter vorgesehen

Der Postbriefkasten gehört genauso wie alle Mietsachen zum vertragsgemäßen Zustand einer Wohnung. Wird das nicht gewährleistet, kann auch Mietminderung geltend gemacht werden (ca. 1 %). Der Mieter kann in diesem Fall den Vermieter auch eine Frist setzen, den vertragsgemäßen Zustand der Wohnung (in diesem Fall einen ordentlichen Briefkasten anbringen) wieder herzustellen. Erfolgt das nicht, kann er selbst einen Postbehälter anbringen lassen und die Kosten von der Miete einbehalten. Wenn die normale Briefkastenanlage standardmäßig für alle Mieter da ist, kann der Mieter auf eigene Kosten einen größeren Einzelkasten nur mit Zustimmung des Vermieters anbringen. Wenn der Mieter mit Zustimmung des Vermieters die Wohnung oder Teile davon gewerblich nutzt und dafür ein extragroßes Modell benötigt, ist er berechtigt, auf eigene Kosten einen größeren anzubringen. Der Standort muss in jedem Fall mit dem Vermieter abgestimmt und von ihm genehmigt werden. Ein bestimmter Platz, zum Beispiel im Hausflur, kann vom Mieter nicht verlangt werden. Alle Kosten, für diesen zusätzlichen Aufwand muss der Mieter übernehmen. Er ist auch für die fachgerechte Anbringung verantwortlich und muss den Kasten, wenn es der Vermieter verlangt, beim Auszug auch wieder abbauen und den vorherigen Zustand wieder herstellen.

Wo kann man hochwertige Briefkastenanlagen bestellen?

Briefkastenanlagen aus Stahlblech für die Wandmontage einzeln oder im Verbund - aus dem Cenator® Sortiment können Sie einfach im Onlineshop bestellen. Oberhalb dieser Infoseite finden Sie den direkten Online-Shopzugang - der Sie zu allen Anlagenausfürungen führt und Ihnen einen Gesamtübersicht bietet.