Durchwurfkästen als Briefkastenanlagen ansprechend mit passenden Außenleuchten kombinieren

Die Box für eine Mauermontage kann ein Unterputzbriefkasten oder aber auch ein Aufputzbriefkasten sein. Briefkästen direkt auf die Mauer geschraubt sind hier natürlich die preiswerteste Montagevariante, welche nicht viel Vorarbeit benötigt. Briefpostkästen für die Wandmontage sind auch mit einer integrierten oder separaten Zeitungsbox erhältlich. Der Kasten für die Mauer kann gut mit passenden Außenleuchten ansprechend kombiniert werden. Für die Befestigung werden nur einfache Wanddübel benötigt, die in der Regel dem Lieferumfang beiliegen. In den jeweiligen Kategorien der Briefkastenhersteller finden Sie einen Gesamtüberblick über die verschiedenen verfügbaren Modelle. Unter Details finden sie für auch für jeden Mauerbriefkasten eine detaillierte Produktbeschreibung mit allen erforderlichen Maßangaben. Bei weiteren Fragen steht eine Servicehotline zur Verfügung.

Was sind Durchwurf Briefkastenanlagen?

Beim Bau eines Hauses müssen die meisten sich auch Gedanken um kleine Details der Gestaltung machen. Oft werden solche Dinge vergessen und danach kann es dann zu unnötigen Umbaumaßnahmen kommen. Um dies zu verhindern, sollten Architekten und Kunden zusammenarbeiten und sich die Zeit nehmen, sich einen Überblick über die aktuellen Briefkastenanlagen am Markt zu verschaffen. Erste Informationen bekommt man entweder in den Geschäften oder aber auch online und kann mögliche Einkäufe auch mit nur einem Klick tätigen, wenn dies so gewünscht sein sollte.

Danach wird auch gesucht:

  • Briefkastenanlagen im Mauerwerk verbauen
  • Außenleuchten passend zur Briefkastenanlage
  • Mauerdurchwurfkästen mit Montagematerial
  • Briefkastenanlagen einfach in der Handhabung

Den benötigten Montageplatz von einem Durchwurfkasten ermitteln

Beim Einbau und vor dem Kauf müssen Kunden sich auch die Frage stellen, wie viel Platz zu Verfügung steht und wie viele Parteien in dem Haus wohnen. Handelt es sich um ein Einfamilienhaus auch ein Haus mit mehreren Parteien, kann es sich mitunter auch lohnen, wenn ein Durchwurfkasten genutzt wird. Wie der Begriff schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei um einen Schlitz, der meist mitten in die Tür eingebracht wird. Postboten haben so keinen Wandkasten mehr der aufgesucht werden muss, sondern die Briefe werden einfach und schnell eingeworfen und landen meist direkt in der Wohnung bzw. im Flur.

Sichere Aufbewahrung für die Post in einer Briefkastenanlage

Die Durchwurfkästen sind von der Handhabung relativ einfach zu bedienen und Kunden benötigen auch keinen Schlüssel mehr, um den Briefkasten öffnen zu können und an die Post zu kommen. Um auf Nummer sicher zu gehen, kann es ratsam sein, dass der Schlitz recht schmal ausfällt und auch entsprechend hoch angesetzt wird, damit fremde Personen nicht die Möglichkeit haben, mit der Hand einfach in den Schlitz zu greifen und doch noch an die Post zu kommen. Klar ist aber, dass auch eine solche Briefkastenanlage sehr gut aussehen kann und sich einer steigenden Nachfrage erfreut. Unklarheiten zum Thema Einbau können recht schnell geklärt werden, wenn Kunden sich auch an die Hersteller wenden und hier mögliche Probleme offen ansprechen.

Wo kann man hochwertige Briefkastenanlagen bestellen?

Durchwurfkästen als Briefkastenanlagen ansprechend mit passenden Außenleuchten kombinieren - aus dem Cenator® Sortiment können Sie einfach im Onlineshop bestellen. Oberhalb dieser Infoseite finden Sie den direkten Online-Shopzugang - der Sie zu allen Anlagenausfürungen führt und Ihnen einen Gesamtübersicht bietet.