Einfache Zustellung der Post bei dreier Briefkastenanlagen in freistehender Montage

Für den Vorgarten oder den Eingangsbereich stellt die Briefkasten Standanlage die ideale Lösung dar, wenn die Postfächer nicht eingemauert oder an der Wand montiert werden sollen. Oft ist die Installation an der Wand aus Platzgründen nicht möglich oder die Briefkästen sollen am Gehweg stehen, um die Zustellung der Post zu vereinfachen. Mit der 3er Briefkastenanlage Terzo kann diesen Wünschen entsprochen werden.

Die Briefkastenanlagen im Detail

Die Briefkastenanlagen bestehen aus drei Briefkästen, 2 Pfosten sowie einem Regendach. Natürlich wird alles mit dem dazugehörigen Montagematerial ausgeliefert. Die aus verzinktem Stahlblech bestehende Anlage zeichnet sich durch ihre hohe Formstabilität aus und ist in den Farben Weiß und Silber erhältlich. Jeder einzelne Briefkasten besitzt einen Fronteinwurf sowie eine große Fronttür zur bequemen Entnahme des Postgutes. Damit nichts zu Boden fallen kann, besitzen die Türen eine Haltevorrichtung, die herausfallende Briefe und Päckchen sicher auffängt und damit vor Schmutz und Nässe schützt. Für die namentliche Zuordnung der einzelnen Fächer befindet sich auf jeder Tür ein eingelassenes Namensschild mit klarer Abdeckung. Natürlich sind alle drei Briefkästen mit unterschiedlichen Schlössern ausgerüstet, um Verwechselungen bei der Öffnung zu vermeiden. Auch an den Schutz der Briefe und Pakete im geschlossenen Zustand ist gedacht. Eine im Innern am Fronteinwurf angebrachte Falz verhindert, das von außen nach Briefen und Zeitschriften geangelt werden kann.

Danach wird auch gesucht:

  • Briefkastenanlagen für einfachen Postempfang
  • freistehend montierte dreier Briefkastenanlage
  • Stand Briefkastenanlagen zum einbetonieren
  • Briefkastenanlage mit Dach aus Stahlblech

Briefkastenanlagen montieren leicht gemacht

Mit geeignetem Werkzeug und etwas handwerklichem Geschick lässt sich die freistehende Briefkastenanlage einfach montieren. Diese ist für einen sicheren Stand zum Einbetonieren vorgesehen. Dazu sollte die Anlage zuerst komplett vormontiert werden. Durch das mitgelieferte Montagematerial geht dies relativ schnell und einfach vonstatten. Danach kann die Standanlage in das vorbereitete Fundament gesetzt werden. Die 2 Pfosten sollten mindestens 30 cm tief eingelassen werden, um einen sicheren Stand zu gewährleisten. Mit einer Wasserwaage lässt sich die Briefkastenanlage einfach ausrichten. Fertig montiert und ausgerichtet ist die Standanlage 139 cm hoch und 122 cm breit. Für den Schutz gegen Regen und Schnee besitzt diese Ausführung ein leicht überstehendes Dach aus Stahlblech, das durch seine geneigte Form verhindert, dass sich Schnee und Nässe darauf absetzen. Auch in die beiden Standpfosten kann aufgrund einer Abdeckung kein Wasser eindringen. Damit sind die Stand-Briefkastenanlagen sicher gegen eventuelle Wasserschäden und das darin befindliche Postgut ebenfalls gut geschützt aufbewahrt.

Wo kann man hochwertige Briefkastenanlagen bestellen?

Einfache Zustellung der Post bei dreier Briefkastenanlagen in freistehender Montage - aus dem Cenator® Sortiment können Sie einfach im Onlineshop bestellen. Oberhalb dieser Infoseite finden Sie den direkten Online-Shopzugang - der Sie zu allen Anlagenausfürungen führt und Ihnen einen Gesamtübersicht bietet.