Ohne handwerkliche Begabung Briefkastenanlagen aus Markenproduktion aufbauen

Wie bei allen anderen Artikeln kann man auch bei Postkästen bereits vor einem Kauf  im Internet die Preise verglichen. Allerdings sind die verschiedenen Modelle in Preis und Qualität hier nur schwer vergleichbar. Einfacher ist das bei bekannten Markenprodukten. Oft locken aber einige Anbieter mit günstigen Preisen und haben die Ware gar nicht lagervorrätig. Hier ist mit entsprechend langen Lieferzeiten zu rechnen und im Garantiefall ebenfalls mit längeren Austauschzeiten. Beim Preisvergleich sollte man ebenfalls darauf achten, ob die gültige Mehrwertsteuer bereits im Preis enthalten ist und ob noch Versand- und Verpackungskosten auf den Artikel aufgeschlagen werden. Diese zusätzlichen Kosten können ganz schnell die erhoffte Preisersparnis aufheben. Der Onlineshop Briefkasten-net.de hat sich voll auf den Verkauf von Markenbriefkästen spezialisiert. Durch den Großeinkauf direkt bei den jeweiligen Herstellern können die Produkte mit einer nicht unerheblichen Preisersparnis weiterverkauft und deutschlandweit versandkostenfrei geliefert werden.

Baumarkt- Montageservice für den Briefkasten- wann lohnt sich das?

Künftige Besitzer eines Eigenheims können beim Hausbau durch Eigenleistungen viel Geld sparen. Besonders jüngere Bauherren nutzen diese Möglichkeit gerne und verwenden das eingesparte Geld zum Beispiel für Sonderausstattungen am oder im Haus. Aus diesem Grund kennen sich potenzielle Hauseigentümer in den Baumärkten vor Ort in der Regel bestens aus. Fast alle Baumärkte bieten den sogenannten Montageservice an. Das klingt verlockend - zurücklehnen und die freundlichen Baumarkt-Mitarbeiter erledigen das Montieren der Briefkästen oder Markisen. Aber lohnt sich dieser Service für jeden Häuslebauer?

Danach wird auch gesucht:

  • Briefkastenanlagen aus Markenproduktion
  • einfacher Anbau eines Briefkastens
  • Briefkasten selber ohne Hilfe anbauen
  • Anlagenbriefkästen vom Markenhersteller

Ist der Montageservice für Anlagenbriefkästen rentabel?

Einige Baumärkte setzen für die Montagearbeiten ihre eigenen - in der Regel fachlich geschulten - Mitarbeiter ein, andere arbeiten mit zertifizierten Handwerksbetrieben zusammen. Beides hat Vor- und Nachteile. Beim Baumarkt direkt angestelltes Personal ist besser greifbar und die Kommunikation gestaltet sich unkomplizierter. Andererseits lassen die fachlichen Kenntnisse dieser Mitarbeiter manchmal zu wünschen übrig. Hier sollte jeder Einzelfall für sich betrachtet und abgewogen werden. Vor der Entscheidung sollte man sich auf jeden Fall genau informieren. Diese Frage lässt sich nicht einfach mit Ja oder Nein beantworten. Es kommt darauf an - trifft es besser. Das muss hier natürlich genauer erläutert werden. Zunächst sollten die eigenen Ressourcen geprüft werden. Das heißt, man sollte vorher einige Dinge geprüft haben. Die nachfolgende kleine Checkliste verdeutlicht dies. Ist ausreichend handwerkliches Geschick für die Montagearbeiten vorhanden? Haben die Arbeiten nur einen geringen Umfang? Ist das notwendige Material für die Anlagenbriefkästen einfach, schnell und günstig zu beschaffen? Ist genügend Zeit und Motivation vorhanden, die Arbeiten auszuführen?

Montage eines Briefkastens allein oder mit Freunden

Werden diese vier Fragen mit Ja beantwortet, ist es wahrscheinlich nicht notwendig, den Montageservice des Baumarktes in Anspruch zu nehmen. Werden eine oder mehrere Fragen hingegen verneint, spricht vieles für den bequemen Service. Fazit: Für die Montage eines Briefkastens normaler Größe wird sich sicherlich ein Familienmitglied oder Freund finden, der diese Arbeit gut ausführen kann. Beim Einbau beispielsweise einer Sauna oder eines Carports kann es schon ganz anders aussehen. Die Einzelteile sind allein vom Gewicht her schwer und der Einbau knifflig. Hier kann sich die Beauftragung des Baumarkt-Montageservice durchaus lohnen. Ist die Entscheidung für den Montageservice gefallen, sollten auf jeden Fall mehrere Serviceangebote verglichen werden, um das günstigste Angebot hinsichtlich Qualität und Preis zu finden. Die Erreichbarkeit und Freundlichkeit der Mitarbeiter ist ebenfalls wichtig. Vor der Beauftragung ist das Vorliegen eines verbindlichen schriftlichen Kostenvoranschlags ausschlaggebend.  Darauf ist unbedingt zu achten, denn auf diese Weise sind böse Überraschungen bei der Rechnung ausgeschlossen. Dem entspannten Zurücklehnen steht dann nichts mehr im Wege.

Wo kann man hochwertige Briefkastenanlagen bestellen?

Ohne handwerkliche Begabung Briefkastenanlagen aus Markenproduktion aufbauen - aus dem Cenator® Sortiment können Sie einfach im Onlineshop bestellen. Oberhalb dieser Infoseite finden Sie den direkten Online-Shopzugang - der Sie zu allen Anlagenausfürungen führt und Ihnen einen Gesamtübersicht bietet.