Spezielle Großraumbriefkästen als Anlagen für besonders hohes Postaufkommen

Eine Briefkastenanlage aus Edelstahl sieht immer hochwertig aus und ist eine Anschaffung für viele Jahre. Deshalb sollte man beim Kauf einer neuen Postanlage genau wissen, welche Briefkästen dafür am geeignetsten sind. Anlagen aus Edelstahl werden von allen namhaften deutschen Herstellern in großer Auswahl angeboten. Sie können an der Wand montiert werden oder werden mit passenden Ständern für die freistehende Montage geliefert. Edelstahl-Briefkastenanlagen sind absolut wetterfest und rosten nicht. Beim Onlinehändler kann man hochwertige Anlagen vom deutschen Hersteller bestellen. Das Einzelkasten Modell aus Edelstahl kann zu großen Postfachanlagen zusammengesetzt werden, indem beliebig viele Postkästen in Reihe an der Wand montiert werden. So erhält man eine preiswerte Briefkastenanlage aus Edelstahl, die den Vorteil bietet, dass jeder Kasten bei einer Beschädigung einfach und schnell separat ausgetauscht werden kann. Für ein besonders hohes Postaufkommen sind spezielle Großraumbriefkästen im Lieferprogramm zu finden. Die Letterboxen vom gleichnamigen finnischen Hersteller bietet ein riesiges Fassungsvermögen sogar für Pakete und können in Reihe montiert werden. Die passenden Edelstahlständer dazu kann man ebenfalls online bestellen.

Die alternativen Briefzusteller können auch unsere Briefkästen füllen

Die deutsche Post ist in Aufruhr und Bewegung. War sie einst der universelle Zusteller des Landes, so hat sie seit geraumer Zeit mit Konkurrenz zu rechen. Nein, es sind nicht die vielfachen Mails, die jeden Tag durchs Netz gejagt werden. Es sind die alternativen Briefzusteller, die unsere Briefkästen nun auffüllen. Die meisten alternativen Zusteller sind einfach günstiger als die Deutsche Post AG. Haben Sie schon mal mit den Gedanken gespielt zu einem solchen Zusteller zu wechseln? Oder ist Ihnen bei diesem Gedanken nicht recht wohl. Schließlich ist die deutsche Post ein uraltes Unternehmen. Welche Alternative könnte sich da schon durchsetzen.  Private Postkunden können durch den Wettbewerbskampf  aber auch Vorzüge für sich herausschlagen. Sie könnten durch ein umfangreicheres Service oder durch günstigere Sendungen profitieren. Die Auswahl zwischen verschiedenen Anbietern ist vor allem in den Städten gegeben. Aber auch im ländlichen Raum ist es immer häufiger möglich, zwischen der Post und einem alternativen Briefzusteller zu wählen. Dennoch ist es wichtig, die Angebote der verschiedenen alternativen Zusteller zu testen und zum Vergleich heranzuziehen. Denn die gewünschte Zuverlässigkeit muss gewährleistet sein.

Danach wird auch gesucht:

  • Großraumbriefkasten mit tiefen Postfächern
  • passende Edelstahlständer für Briefkasten
  • Postfachanlagen aus Einzelkästen in Reihe
  • nicht rostende und wetterfeste Postkästen

Postversender liefern sicher und kompetent an jede Briefkastenanlage

Private Postdienste dürfen seit dem Jahre 2008 auch Briefe bis zu fünfzig Gramm zustellen. Briefdienstleister brauchen grundsätzlich eine Lizenz, damit sie ihre Arbeit ausführen dürfen. Diese Lizenz erhalten sie von der Bundesnetzagentur. Die Agentur hat eine Aufstellung aller alternativen Briefzusteller in der Republik. Für Sie ist es von Bedeutung, dass Sie wissen, ob dieser private Anbieter bundesweit zustellt. Vielleicht erstreckt sich das Zustellgebiet ja nur auf eine bestimmte Region. Die meisten Postversender liefern sicher, kompetent und blitzschnell an jede Briefkastenanlage. Viele Dienstleister in dieser Sparte bieten einen Versand in ganz Deutschland an. Manche sogar weltweit. Zahlreiche, namhafte Unternehmen aus nahezu allen Branchen, sowie öffentliche Institutionen und Ämter setzen bereits auf den hochwertigen Service der privaten Zusteller. Viele Dienstleister bieten bereits eine kostenlose und individuelle, vereinbarte Abholung der Briefe an.

Anbieter dokumentieren die Zustellung bis zum Postbriefkasten

Dadurch können Sie viel wertvolle Zeit sparen. Direkt nach der Anlieferung kommen die Briefe in die Eingangskontrolle. Wo die Sortierung der Sendungen erfolgt. Jeder Brief wird mit einem Barcode versehen, der eine lückenlose Sendungsverfolgung der Briefe ermöglicht. Eine sichere Zustellung wird zu hundert Prozent garantiert. Am nächsten Werktag werden bereits die Briefe und die diversen Sendungen zugestellt. Viele Anbieter dokumentieren die Zustellung durch einen Scanvorgang bis zum Postbriefkasten. Zusammengefasst heißt das: Ersparnis bei den Portokosten, kostenfreie Abholung je nach Unternehmen und Anbieter, barcodegeschützte Sendungserfassung bei modernen Briefzustellern, garantierte Wahrung des Postgeheimnisses. Einige Zusteller bieten sogar eigene Briefmarken an. Was spricht also dagegen? Setzen Sie auf die Alternative im Briefversand. Aber setzen Sie auch auf einen stilvollen Postkasten, der jeden Tag so viel Neues für Sie parat hält.

Wo kann man hochwertige Briefkastenanlagen bestellen?

Spezielle Großraumbriefkästen als Anlagen für besonders hohes Postaufkommen - aus dem Cenator® Sortiment können Sie einfach im Onlineshop bestellen. Oberhalb dieser Infoseite finden Sie den direkten Online-Shopzugang - der Sie zu allen Anlagenausfürungen führt und Ihnen einen Gesamtübersicht bietet.