Wandbriefkästen leicht zu montieren mit separater Box für Zeitungen im Angebot

Im Handel erhältlich sind heute sehr viele unterschiedliche Briefkastensorten. Die Briefkästen unterscheiden sich zum Beispiel heute sehr stark im Stil und Design. Erhältlich sind zum nostalgische, schlichte oder edle Designermodelle. Aber auch bei den Bauformen gibt es große Unterschiede. Zum Beispiel flache Modelle, die nicht allzu weit hervorstehen, sind aktuell sehr beliebt. Auch der Montageort bestimmt über die Wahl des Modells. Standbriefkästen für eine freistehende Montage sind weit verbreitet und bieten sich an, wenn man ein Haus mit Grundstück sein Eigen nennt. Leicht zu montieren sind immer noch die Wandbriefkästen. Viele haben eine integrierte oder separate Box für Zeitungen.

Standbriefkastenanlagen fest einbetoniert

Versicherungen zahlen nicht gerne freiwillig. Gerade bei Sturmschäden und Schäden, die durch äußere Einflüsse wie Hagel, Gewitter und Sturmböen entstehen, liegt der Teufel oft im Detail. Was gehört zum Haus? Was gehört zum Grundstück? Welche Windstärke wurde an dem Tag, an dem Ort des Schadens, gemessen? Wer noch nicht oft im Leben einen Versicherungsschaden melden musste, stößt hier schnell an seine Grenzen. Ein Versicherungsmakler wird erst einmal das berühmte Blaue vom Himmel versprechen. Dies ist legitim und sein Job. Jedoch gibt es nach Abschluss einer Versicherung einen umfangreichen Katalog für den Kunden. Darin ist genau aufgelistet, für welche Schäden die Versicherung bezahlt. Ein Sturmschaden direkt am bzw. im Haus ist meistens problemlos abgedeckt. Entsprechend solcher Witterungsverhältnisse sollten Standbriefkastenanlagen fest einbetoniert werden. Auch hier regelt der Versicherungsvertrag genau, welche Windstärke an dem Tag offiziell gemessen wurde. Hier gibt es Richtlinien bezüglich der Windstärken. Da kann der Sturmschaden auch schnell zu einem Rechtsstreit führen.

Danach wird auch gesucht:

  • Wandbriefkästen leicht selbst montiert
  • separate Zeitungsbox für Briefkasten
  • Standbriefkastenanlage freistehende
  • nostalgische Designerbriefkästen

Ein Briefkasten sollte ordnungsgemäß befestigt werden

Schwieriger nachzuweisen sind Sturmschäden an den Außenanlagen. Ein Briefkasten, der nicht ordnungsgemäß befestigt wurde, kann schnell aus der eigenen Kasse bezahlt werden müssen. Schäden an Briefkastenanlagen im Außenbereich des Hauses, aber auf dem eigenen Grundstück, müssen mit guten Fotos belegt werden. Gutachter werden die Fotos genau prüfen und einen Bezug zu einem Sturmschaden rekonstruieren. Die Beweislast liegt immer beim Versicherungsnehmer. Die Außenanlagen eines Hauses, wie kunstvoll gestaltete Grünanlagen oder kostspielige Gartenmöbel, sind nicht immer gegen Sturmschäden versichert. Oft weist die Versicherung darauf hin, dass im Einzelfall individuell entschieden werden muss. Auch hier sind Fotos, die zeitnah gemacht werden, die besten Beweismittel, um eine Erstattung durch die Versicherung zu erhalten.

Postkastenanlage in Kombination mit neuem Gartenmöbel

Unmittelbar nach einem Sturmschaden muss die Versicherung informiert werden. Auch hier gilt: Zeit ist Geld. Wer zu lange zögert, kompliziert die Verfahrensabwicklung. Auch hier steht oft in den Verträgen, dass ein Sturmschaden innerhalb von 24 Stunden gemeldet werden muss. Der Versicherungsnehmer tut gut daran, sich mit dem Katalog seiner abgeschlossenen Versicherung zu beschäftigen. Auch eine Postkastenanlage kann teuer sein und Gartenmöbel kosten nicht selten im vierstelligen Eurobereich. Ebenso sind kunstvoll angelegte Gärten mit Teichen und Wasserfällen oft von Sturmschäden ausgenommen. Es ist ratsam, vor Abschluss einer Versicherung, schriftlich und detailliert zu klären, was bei einem Sturmschaden von der jeweiligen Versicherung auch tatsächlich abgedeckt wird. Das schafft Sicherheit um in Schadensfall eine reibungslose Regulierung.

Wo kann man hochwertige Briefkastenanlagen bestellen?

Wandbriefkästen leicht zu montieren mit separater Box für Zeitungen im Angebot - aus dem Cenator® Sortiment können Sie einfach im Onlineshop bestellen. Oberhalb dieser Infoseite finden Sie den direkten Online-Shopzugang - der Sie zu allen Anlagenausfürungen führt und Ihnen einen Gesamtübersicht bietet.